Vegane Pizzaflöten

Vegane Pizzaflöten als Abend-Snack

Vegane Pizzaflöten – ein echter Hingucker vorm TV

Ein gemütlicher Fernsehabend steht an. Heute verzichten wir allerdings auf Chips & Cola, sondern backen uns einen Party-Snack der auch vor dem Fernseher eine gute Figur macht. Dazu stellen wir als Erstes eine Hefeteig her. Die Anleitung dafür findest du hier. Diesmal wird der Teig nicht zu einer Pizza ausrollt, sondern in längliche Gebilde (wie auf den Fotos zu erkennen) gezogen.

Vegetarische Pizza Flöten
Zuerst müssen die Teiglinge erstellt werden

Die Teigrollen mit dem Handrücken etwas platt klopfen, damit die Oberseite mit einer Sauce bestrichen werden kann. Wir haben hierzu eine Soße aus passierten Tomaten zusammen mit Soja-Schnetzel (aus dem Reformhaus) erstellt. Was die Anmutung einer Bolognesesauce hat, ist also komplett fleischlos und eignet sich somit auch für eine vegane Ernährung.

Vegetarische Pizza Flöten
Vegane Tomatensauce mit Sojaschnetzel

Die Teiglinge nun also oberhalb mit der Tomaten- Sojasauce bestreichen. Dabei aufpassen, dass nichts an den Seiten herunter läuft. Es sollte ungefähr wie folgt aussehen:

Vegetarische Pizza Flöten
Jetzt den Teig mit der Soße bestreichen

Jetzt die Streifen auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei circa 200 Grad für fünf bis sechs Minuten backen. Vor dem Servieren noch mit frischen Basilikum Blättern garnieren und fertig sind unsere Vegane Pizzaflöten.

Vegetarische Pizza Flöten
Das Ergebnis: Vegane Pizzaflöten

Schreibe einen Kommentar