Schlagwort-Archive: Pasta

Tagiatelle mit Pulled Pork

Nudel dir was – Tagiatelle mit Pulled Pork

Warum nicht leckeres Pulled Pork mit Nudeln kombinieren? Ich habe das Ganze einmal ausprobiert. Wenn du den Mix aus Nudeln und würzigem Schweinefleisch auch testen möchtest, benötigst du zunächst ein bis zwei Portionen Pulled Pork. Okay, mittlerweile gibt es fertiges Pulled Pork schon aus dem Supermarkt, aber selbstgemachtes ist da auf jeden Fall die bessere Wahl. Hier erfährst du wie du Pulled Pork im Slowcooker wie dem Crockpot zubereiten kannst. Als nächstes benötigst du Pasta. Diese kann du entweder selber machen, oder im Laden um die Ecke kaufen. Hier findest du eine Anleitung um Pasta in der Kitchen-Aid zu produzieren. In diesem Fall habe ich Tagiatelle aus dem Supermarkt verwendet und nach Anleitung gekocht. Das Pulled Pork entsprechend in einer Pfanne erwärmen – wer möchte kann noch Gemüse wie Karotten, Mais, Zucchini hinzugeben. Darauf achten, dass genügend Sauce vorhanden ist. Ansonsten einfach noch ein wenig Tomatensauce hinzufügen. Jetzt die Nudeln aus dem Nudelwasser entnehmen und direkt in die Pfanne zum Schweinefleisch geben. Alles kräftig umrühren und auf einem tiefen Teller servieren.
Fazit: Durchaus eine interessante Variante die Tagiatelle mit Pulled Pork.

Tagiatelle mit Pulled Pork
Tagiatelle mit Pulled Pork