Schweinebraten auf dem Grill

Schweinebraten vom Grill

Gegrillter Schweinebraten ist eine Delikatesse für die man etwas Zeit mitbringen muss. Hierzu als erstes ein Stück Schweineschulter aus dem Supermarkt oder vom Metzger kaufen (ca. 600 Gramm). Das Fleisch komplett am Stück lassen trocken tupfen und mit Senf bestrichen. Jetzt Peffer und Salz auf dem Fleisch verteilen – wer möchte kann zusätzlich noch verschiedene Kräuter hinzugeben, um dem Fleisch eine würzige Note zu geben. Den Grill vorbereiten und dabei eine direkte und eine indirekte Grillzone erstellen. Wenn der Grill aufgeheizt ist (>200 Grad) das Fleisch auf die direkte Grillzone legen und gründlich von allen Seiten anbraten. Hat das Fleisch den nötigen Marmorierungsgrad erreicht, das Fleisch vorsichtig auf die indirekte Grillzone bringen (nicht mit der Gabel, sondern mit einem Löffel oder Küchenhelfer). Den Deckel schließen und das Fleisch ca. zwei Stunden lang auf dem Grill garen.

Gegrillter Schweinebraten mit Gemüse
Gegrillter Schweinebraten mit Gemüse

Den Schweinebraten vom Grill nehmen und zum Beispiel zusammen mit gegrilltem Gemüse servieren.

Schreibe einen Kommentar