Hackfleisch-Gemüse Pizza

Pizza Bolognese mit Zucchini

Heute backen wir eine Pizza Bolognese

Hackfleisch auf einer Pizza ist eine gelungene Abwechslung. Gerade wenn zum Beispiel noch Bolognese Sauce von den Spaghetti vom Vortag übrig ist, kann man diese perfekt für einen Pizzabelag verwenden. Dabei sollte man allerdings auf zusätzlichen Käse als Belag verzichten, weil die Pizza sonst zu mächtig wird und die Kalorien ordentlich zu Buche schlagen. Also flix einen Pizzateig nach dieser Anleitung erstellen und schon kann man die Bolognese Sauce großzügig auf den Pizzaboden verteilen. In unserem Fall besteht die Soße nicht nur aus Hackfleisch, Möhren und passierte Tomaten, sondern sie beinhaltet noch verschiedene andere gewürfelte Gemüsesorten (wie zum Beispiel Zucchini), die nun auch auf der Pizza eine gute Figur machen. Nach ca. 15 Minuten Backzeit im Backofen ist es dann auch schon soweit und die Pizza Bolognese kann serviert werden.

Hackfleisch-Gemüse Pizza
Hackfleisch-Gemüse Pizza

Nach dem Verzehr sollte der Hunger dann für mehrere Stunden gestillt sein und man muss nicht verwundert sein, wenn man danach etwas schläfrig wird.
Die Kalorien wollen natürlich vom Körper verarbeitet werden 🙂

Hackfleisch-Gemüse Pizza
Hackfleisch-Gemüse Pizza

Schreibe einen Kommentar