Frische Hefe

Hefe möglichst immer frisch verwenden

Einen Würfel frische Hefe (auch Presshefe genannt) bekommt man im Kühlregal des Supermarktes schon für wenige Cents.

Die Presshefe ist besonders frisch, wenn sie eine gelbliche Farbe trägt und angenehm süßlich richt. Alte Hefe wirkt dagegen gräulich und verbreitet einen unangenehmen Geruch. Ein Würfel Hefe enthält dabei viele Milliarden Hefezellen in konzentrierter Form, die dafür sorgen, dass der Teig mittels Gährung besonders stark aufgeht. Daher sollte man möglichst immer die frische Hefe der getrockneten Variante aus der Tüte vorziehen. Die Preise von Hefewürfeln unterscheiden sich je nach Hersteller. Markenprodukte wie Dr. Oetker kosten im Supermarkt ca. 0,25€ pro Würfel. Noname Produkte gibt es dagegen schon für ca. 0,12€ pro Würfel. Ein frischer Würfel kann im Kühlschrank ca. 1-2 Wochen gehalten werden.

Schreibe einen Kommentar