Gasgrill - Grillen mit Gas

Grillen mit Gas

Grillen mit Gas oder: Es muss nicht immer ein Holzkohle-Grill sein

Echte Grillfans schwören auf das Grillen mit einem Holzkohle Grill, da man auf diesem die volle Vielfalt des Grillens genießen kann. Das Grillen mit Gas ist aber jederzeit eine echte Alternative. Die Vorteile des Gasgrill liegen dabei auf der Hand. Einfach in der Bedienung, in der Regel verbunden mit einer hohen Sauberkeit und der Möglichkeit ohne Einschränkungen das ganze Jahr über grillen zu können. Dies rechtfertigt oftmals auch den höheren Anschaffungspreis eines Gasgrills im Vergleich zur Holzkohle Variante. Ein Gasgrill ist nach ca. 15 Minuten Aufwärmphase auf der gewünschten Temperatur und bietet eine konstante Grilltemperatur über einen langen Zeitraum. Somit lassen sich auch Lebensmittel grillen, die eine sehr lange Garzeit benötigen (z.B. Spareribs). Ich persönlich bin mit einem Gasgrill nie warm geworden und verwende ausschließlich Kohlegrills. Mit den richtigen Utensilien ist dieser auch sehr schnell betriebsbereit und bietet durch den Einsatz von Kohlebriketts auch über längere Zeiten eine hohe Temperatur.

Schreibe einen Kommentar