Glutenfreie Pizza Schinken mit Oliven

Glutenfreie Pizza Serrano Schinken mit Oliven

Eine Glutenfreie Pizza Serrano Schinken mit Oliven bitte Herr Ober

Die Zubereitung einer glutenfreien Pizza kann schnell zu einem Albtraum werden, da es nicht so trivial ist, einen Pizza-Teig ohne Weizen- oder Getreidemehle herzustellen. Wenn man Weizenmehl durch Mais- oder Reismehl ersetzt, hat man oft das Problem, dass der Pizza-Teig zu trocken und somit bröselig wird. Nimmt man zuviel Wasser oder Öl, wird der Teig zu klebrig. Hier gibt es ein gutes glutenfreies Rezept für Glutenfreie Pizza mit Quark-Öl-TeigIm gut sortierten Supermarkt gibt es allerdings auch glutenfreie Pizzateig Backmischungen, die man verwenden kann. Diese beinhalten in der Regel diverse Mehle, die in Kombination ein ähnliches Backverhalten aufweisen, wie man es vom Weizenmehl gewohnt ist. Für die glutenfreie Pizza Serrano Schinken mit Oliven habe ich beispielsweise eine solche Backmischung von Schneekoppe verwendet und diese durch die Zugabe von zusätzlichem Reismehl verfeinert. Nachdem der Teig aufgegangen ist, wurde er auf einen Pizzablech ausgerollt und mit Tomatensauce bestrichen. Dann habe ich geraspelten Mozzarella Käse auf die Pizza gestreut und halbierte grüne Oliven auf der Pizza verteilt. Das Ganze wurde dann bei 220 Grad für ca. 10 Minuten im Ofen gebacken. Den Ofen weiterlaufen lassen und den Serrano Schinken auf der Pizza verteilen. Jetzt zusätzlichen Käse auf die Pizza streuen und nochmals für ca. 3 Minuten im Ofen backen. Am Schluss Oregano als Gewürz auf die Pizza geben und fertig ist die glutenfreie Pizza Serrano Schinken mit Oliven.

Glutenfreie Pizza Schinken mit Oliven
Glutenfreie Pizza Schinken mit Oliven

Schreibe einen Kommentar