Gemüse Pizza mit Ei

Gemuesepizza mit Ei

Abwechselung gefällig? Dann probier die Gemuesepizza mit Ei!

Heute gibt es mal etwas Abwechselung im Pizza-Einheitsbrei. Eine Gemuesepizza mit Steaksauce und Ei steht auf dem Plan. Dabei solltest du zunächst einen Pizza-Teig erstellen. Die Anleitung für einen Hefe-Teig findest du hier. Nachdem du den Pizzaboden auf ein Blech ausgerollt hast, gilt es diesen mit einer Sauce zu bestreichen. In diesem Fall habe ich eine fertige Steaksauce von Heinz als Tomatensoßen-Ersatz verwendet. Jetzt das Gemüse (rote Paprika und Zucchini) in Streifen bzw. Scheiben schneiden und auf der Pizza platzieren. Streukäse hinzufügen und die so entstandene Gemuesepizza im Backofen bei 220 Grad ca. 12 Minuten backen. Als letzten Schritt ein zuvor gekochtes Ei (gerne auch vom Vortag) nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Die Ei-Scheiben auf der fertigen Pizza verteilen – fertig ist die Gemuesepizza mit Ei.

Schreibe einen Kommentar