Archiv der Kategorie: Bierdosen Hähnchen

Hier lernst du, wie du ein Bierdosen Hähnchen zubereitest

Ein ganzes Huhn grillen mit Gemüse

Ein ganzes Huhn grillen steht für heute auf dem Plan

Als Beilagen soll es dazu verschiedenes buntes Gemüse geben welches auch direkt auf dem Grill zubereitet werden soll. An einer anderen Stellen habe wir dir ja schön erklärt, wie du ein Bierdosen Hähnchen auf deinem Grill zubereiten kannst. Genau nach diesem Schema haben wir auch heute unser Grillhähnchen gegart. Du solltest also für die gesamte Zubereitung ca. zwei Stunden inklusive der nötigen Vorbereitung einplanen. Der Vorteil ist, dass während des Garvorgangs einen Großteil der Zeit auch für andere Dinge genutzt werden kann. Wenn du der Anleitung gefolgt bist, hat dein Grill eine indirekte und eine direkte Grillzone. Auf der indirekten Grillzone wird das Hähnchen schonend gegart und benötigt ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel, bis es fertig ist. Das geschnittene Gemüse wird in großen Stücken zunächst kurz auf direkter Hitze gegrillt, bis es die Mamorierung vom Grillrost angekommen hat. Nun wird es ca. 20-30 Minuten bei indirekter Hitze weiter gegrillt. Du kannst also circa 60 Minuten nachdem das Huhn auf dem Grill liegt damit anfangen, auch das Gemüse zu grillen, damit es zeitlich mit dem Hähnchen fertig ist.

Tipp: Als Beilage empfiehlt sich Reis oder Pommes.

Ganzes Huhn mit buntem Gemüse
Ganzes Huhn mit buntem Gemüse

Bierdosen Hähnchen vom Grill

Wer Interesse daran gefunden hat, neben Würstchen auch mal andere Fleischsorten auf dem Grill zuzubereiten, für den habe ich das Rezept eines Bierdosen Hähnchens. Wie der Name es bereits vermuten lässt, ist ein Bierdosen Hähnchen ein ganzes Hähnchen, dass auf eine Bierdose gesetzt wird. Dabei wird das Hähnchen indirekt gegrillt, dass bedeutet, dass man zunächst auf dem Grill eine direkte und indirekte Grillzone erstellen muss. Den Grill dabei auf ca. 200 Grad bringen und Kohle oder Briketts verwenden, die eine lange Brenndauer (größer zwei Stunden) haben.

Bierdosen Hähnchen
Bierdosen Hähnchen

Das frische Hähnchen als Vorbereitung mit Kräuter (z.B. Rosmarin und Thymian) füllen, wer möchte kann auch noch Karotten und eine Zwiebel in das Huhn füllen. Die Bierdose öffnen und die Hälfte des Bieres entfernen (z.B. trinken). Dann das gefüllte Huhn langsam über die Bierdose ziehen. Jetzt Butter in einem Topf erwärmen und zwei Esslöffel Senf unterrühren. Mit dieser Flüssigkeit das Bierdosen Hähnchen mit einem Pinsel betreichen.
Als nächstes das Bierdosen Hähnchen auf die indirekte Grillzone des Grills stellen und den Deckel schließen. Jetzt ca. eine Stunde warten und dann den Deckel öffnen, um den Vogel erneut mit dem Rest der Senfbutter zu bepinseln. Deckel schließen und das Huhn weitere 30 Minuten garen lassen.

Bierdosen Hähnchen
Bierdosen Hähnchen

Das Bierdosen Hähnchen kann jetzt vom Grill genommen werden und mit einem Messer tranchiert werden. Dabei darauf achten, dass es auch wirklich komplett durchgegart ist. Als Beilage kann man sehr gut Basmati-Reis servieren.

Bierdosen Hähnchen
Bierdosen Hähnchen
Bierdosen Hähnchen
Bierdosen Hähnchen

Tipp: Alternativ zur Bierdose kann man das Huhn auch direkt auf den Rost legen (siehe Fotos) und eine Schale gefüllt mit Bier unter dem Huhn platzieren. So hat das Huhn keinen direkten Kontakt mit dem Bier, bekommt aber während des Garens permanent das Bieraroma.