Anzündkamin Weber

Anzündkamin Weber

Der Anzündkamin – ein Turbo für den Holzkohle Grill

Ein Anzündkamin sorgt dafür, dass man auf einem Holzkohle Grill sehr schnell starten kann, da es einen optimierten Anzündvorgang der Holzkohle gibt. Dabei wird die Holzkohle in einem speziellen Behälter aufgeschichtet. Den Anzünder platziert man nun unterhalb des Behälters, direkt in der späteren Grillzone. Die Luftschlitze am Rand des Kohlebehälters sorgen dafür, dass das Feuer des Anzünders mit genug Sauerstoff versorgt wird. Gleichzeitig sorgt die Schichtung der Holzkohle innerhalb des Anzündkamins für ein Sog. Ist die Kohle komplett entzündet, kann man den Behälter mit der Hand anfassen und die Kohle in die Grillzone schütten. Mit dem Anzündkamin als Zubehör schafft man es nach ca. 10-15 Minuten den Holzkohle Grill auf Arbeitstemperatur zu bringen, um dann direkt Lebensmittel auf dem Grillrost zu positionieren.

Tipp: Einen Anzündkamin bekommt man für ca. 30 Euro im Einzelhandel. Eine lohnende Investition

0 Gedanken zu „Anzündkamin Weber“

Schreibe einen Kommentar