Pizzateig Zutaten

Anleitung Hefe Pizzateig

Hier erfährst du, wie du einen Hefe Teig zubereiten kannst.

Als Zutaten haben sich in meinem individuellen Rezept folgende Dinge bewährt: – ca. 500 Gramm Weizenmehl Typ 550 – 1 Würfel frische Hefe – 1 EL Honig – 1 Prise Himalya Meersalz – 1 Glas lauwarmes Wasser (0,2 L) – 4 EL Olivenöl Ich bereite den Pizza-Teigling in der Kitchenaid zu. Daher zunächst alle Flüssigkeiten (lauwarmes Wasser, Honig, Olivenöl) in die Rührschüssel geben. Jetzt die frische Hefe hineingeben und kurz umrühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Eine Prise Salz hinzufügen und als letzte Zutat das Weizenmehl hinzugeben. Auf schwacher Stufe mit dem Knethaken umrühren, dann den Motor auf eine höhere Geschwindigkeit schalten, um den Pizzateig kräftig zu kneten.

Pizza-Teig wird geknetet
Pizzateig wird geknetet

Sollte der Pizzateig zu klebrig sein, bitte noch etwas Mehl hinzugeben. Ist er zu mehlig, bitte etwas Flüssigkeit (Wasser oder Öl) hinzufügen. In der Schüssel sollte sich am Ende des Knetvorgangs kein Mehl mehr befinden. Jetzt den Pizzateig aus der Schüssel nehmen und auf ein Holzbrett legen. Der Teig muss nun bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten aufgehen. Wenn der Pizzateig seine Größe ungefähr verdoppelt hat, kann man zum weiteren Verarbeitung nutzen.

Pizzateig Hefe
Pizzateig Hefe

Tipp: Der Pizzateig läßt sich auch sehr gut einfrieren, wenn man mal nicht ein komplettes Blech Pizza backen möchte. Einfach die Hälfte des Teigs nehmen und in einen Behälter mit Deckel füllen und direkt ins Eisfach stellen.

[faq]